Details

19.02.2019

Bitte beachten: Alle Photovoltaik-Anlagen müssen neu im Marktstammdatenregister gemeldet werden!

Nach mehrfacher Verschiebung ging das Marktstammdatenregister (MaStR) am 31.1.2019 online. Das Register soll einen Überblick über alle Erneuerbare-Energien-Anlagen in Deutschland ermöglichen, weshalb auch bereits existierende erfasst werden. Das heißt für Sie: Auch wenn Sie Ihre Photovoltaikanlage bereits bei der Bundesnetzagentur gemeldet hatten, müssen Sie diese nochmals beim MaStR melden.

 

Fristen:

  • Neue PV-Anlagen und neue Batteriespeicher, die nach dem 31.1.19 gebaut wurden: 1 Monat
  • PV-Anlagen, die vor dem 31.1.19 gebaut wurden: 2 Jahre
  • Batteriespeicher, die vor dem 31.1.2019 gebaut wurden: 1 Jahr
  • Inselanlagen ohne Netzanschluss müssen nicht gemeldet werden.

 

Registrierung:

Meldung online: www.marktstammdatenregister.de

Zur Videoanleitung wie man sich richtig registriert.

Zu den Hilfeseiten des Marktstammdatenregisters.

Sie bevorzugen die schriftliche Registrierung? Unter dieser Hotline-Nummer können Sie sich die Formulare per Post zusenden lassen: Tel. 0228-14 3333

WICHTIG: Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigung. Dies ist ein wichtiges Dokument, das Sie gut aufbewahren müssen. Der Netzbetreiber nimmt mit dem MaStR einen automatischen Datenabgleich vor. Bei Unstimmigkeiten nimmt man mit Ihnen Kontakt auf.